Zum Inhalt springen

Keine Punkte für Herren II

Erstellt von Emmeran Winter | | 2. Herren  Medien 

Herren II müssen sich im Spiel gegen den Tabellenersten MTV Pfaffenhofen II geschlagen geben. (15:17/33:28)

Weiterhin steht die Pfaffenhofener Reserve an der Spitze in der Bezirksklasse. Dafür musste sich die Mannschaft um Trainer Martin Maier gegen Ingolstadt aber weit strecken. Denn die Gäste legten mutig los und setzten den MTV sofort unter Druck. In der siebten Minute führte die HG bereits mit 5:1. Dann wurden auch die Gastgeber wacher und starteten die Aufholjagd. In einem ausgeglichenen Match arbeiteten sich die Pfaffenhofener wieder heran, zur Pause führten dennoch die Gäste. Auch nach Wiederanpfiff waren die Ingolstädter zunächst besser im Spiel. Zwischenzeitlich führte Ingolstadt sogar mit fünf Toren (16:21). Doch Pfaffenhofen ließ sich nicht aus der Fassung bringen. Stück für Stück arbeitete sich die Mannschaft über eine besser eingestellte Abwehr wieder zurück und konnte schließlich in der 49. Minute zum 24:24 ausgleichen. In der Folge drehte der MTV das Spiel und setzte sich schnell auf drei Tore ab. Den Sieg brachte Pfaffenhofen am Ende souverän über die Zeit. "Als es wirklich drauf ankam, war die Mannschaft voll da und zeigte eine tolle kämpferische Mannschaftsleistung, auf die wir in den nächsten Spielen aufbauen wollen", sagte Maier.

Quelle: https://www.donaukurier.de/sport/lokalsport/pfaffenhofen/Enge-Duelle;art1728,4464848

HG Ingolstadt: Lindner, Rothemund (Tor), Münnig (6/4), Ball (7), Nefzger (3), Beyer (1), Sander (6), Geis (1), Köthe, Rieck (4/1), Krupinski

Zurück
20191110_H2_DJK_Eichstätt__36_.JPG