Vereinsgeschichte

Seit knapp 90 Jahren wird Handball im ESV Ingolstadt betrieben. Im Jahre 1927 haben die Turner des ehemaligen TV Ringsee eine Handballmannschaft auf die Beine gestellt und damit eigentlich die heutige Handballabteilung aus der Taufe gehoben.

Leider hat auch der Krieg im Verein in jeder Hinsicht ein Trümmerfeld hinterlassen. Im September 1945 fanden sich trotz Versammlungsverbot der Militärregierung eine handvoll Handballer zusammen, um wieder eine Handballabteilung auf die Beine zu stellen. Gesagt, getan!
Von 1946 bis 1949 erzielten die Handballer geradezu legendäre Erfolge. Jedes Jahr wurde der Aufstieg in die nächsthöhere Klasse geschafft. Bezirksklasse Oberbayern, Landesliga Süd und schließlich die Bayrische Oberliga. Gleichzeitig errang die Handball-Jugend die Bayrische Meisterschaft 1948 und damit einen bemerkenswerten, großartigen Erfolg in der Vereinsgeschichte. In dieser Zeit bekam auch der Damenhandball in Ringsee ein dauerhaftes Fundament.

1973 war praktisch die Stunde Null für die Ringseer Handballer, in der eine imponierende Ära des Handballsports auf großen Plätzen zu Ende ging. Im ersten Jahr in der Kleinfeld-Landesliga gewannen die Herren die Südbayrische Meisterschaft und knüpften in den folgenden Jahren an ihre Leistung an.

Um auf Dauer spielstarke Handballmannschaften in Ingolstadt stellen zu können, fusionierten 1992 die Abteilungen des TV Ingolstadt und ESV Ingolstadt zur HG Ingolstadt. Durch diesen Zusammenschluss sollte auch mit Hilfe der Kinder- und Jugendarbeit der eigene Nachwuchs an den Leistungshandball sowie an den Breitensport herangeführt werden.

In den folgenden Jahren wurde innerhalb des Vereins ein solider Jugend- und Damenbereich aufgebaut und etabliert. Seit einigen Jahren kann die HG Ingolstadt eine erfolgreiche Damenmannschaft verbuchen. Mit dem Aufstieg 2010/11 in die Landesliga und einem zweijährigen Ausflug in die Bayernliga ist die Damen-Mannschaft der HG aktuell als höchstklassiges Team in der Umgebung in der Landesliga Süd vertreten. Heute kann die HG Ingolstadt in der Region eine wieder wachsende Jugendabteilung wie auch sportlich hochklassige Aktiven-Mannschaften vorweisen.